Evangelische
Kirchengemeinde
Großeicholzheim-Rittersbach

Aktuelles

Ausflug in die Kirchengeschichte

Senioren besuchen Kloster Lobenfeld

Der Seniorenausflug der Evangelischen Kirchengemeinde Großeicholzheim-Rittersbach führte in diesem Jahr zu einem kirchengeschichtlich interessanten Ort im nördlichen Kraichgau. Das Kloster Lobenfeld, malerisch gelegen zwischen Aglasterhausen und Heidelberg, zeugt von einer langen Klostergeschichte, die vom Augustiner-, Zisterzienser- und Benediktinerorden geprägt wurde. Heute ist die ca. 900 Jahre alte Klosterkirche Gottesdienstraum für die Evangelische Ortsgemeinde und Veranstaltungsraum für Kurse, Seminar und Konzerte des Geistlichen Zentrums Lobenfeld.

Nachdem die Seniorengruppe mit dem Bus der Firma Knühl ihr Ziel erreicht hatten, feierte sie eine kurze Andacht mit Pfarrer Stromberger in der Klosterkirche. Anschließend erläuterte Frau Doris Ebert die reichhaltige Geschichte des Klosters und die Wandmalereien der Klosterkirche. Selbst bereits über 90 Jahre alt und durch einen kürzlich erlittenen Verkehrsunfall derzeit an den Rollstuhl gebunden, waren ihre Erzählungen äußerst interessant und detailreich.

Mit vielen neuen Informationen im Gepäck bot danach ein kurzer Spaziergang in der warmen Herbstsonne durch den kleinen Klostergarten einen willkommenen Ausklang des Besuchs in Lobenfeld, bevor der Ausflug beim Abendessen im Gasthaus „Zum durstigen Geißbock“ in Kälbertshausen zu Ende ging.

Zurück